Beneath blossoms

Sonntag, 12. April 2015

Auch in meinem kleinen Dorf ist der Frühling jetzt endlich angekommen. Und pünktlich zu dem Sonnenschein haben sich auch meine geliebten Blütenbäume wieder in voller Pracht gezeigt. Obwohl die Bäume nur maximal 2 Wochen im Jahr blühen, ist diese Zeit immer wieder mein absolutes Frühlings-Highlight in Sachen Fotografie. Die Bloggerwelt wird dann irgendwie immer von einer rosa-weißen Euphoriewelle überrollt und man ertrinkt schon fast in den tausend verschiedenen Blütenbildern. Aber trotzdem kriegt man ja irgendwie nicht genug davon, oder? Zumindestens hoffe ich das, denn von mir werdet ihr dieses Jahr mit solchen Fotos nicht gerade verschont werden.
Freitag ging der ganze Spaß nämlich endlich los! Kim und ich waren beide schon Tage davor richtig hibbelig gewesen, weil wir uns so darauf gefreut haben mal wieder zusammen Fotos zu machen. Kim ist nämlich ein kleines Naturtalent vor der Kamera und freut sich genau wie ich auf neue Ideen, die wir gemeinsam umsetzen können. Aber ganz ehrlich, bei ihrem wunderschönen Gesicht, das aussieht als würde es direkt von einem tumblr.-Foto kommen, kann ich mich wirklich glücklich schätzen, dass sie sich so wohl vor der Kamera fühlt. Und weil wir beide beim Fotografieren gar nicht zu stoppen waren, sind am Ende sogar genug Fotos für zwei Posts rausgekommen. Aber heute gibt es erstmal nur den frühlingshaften, pastelfarbenden Teil des Tages zu sehen ♥
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel

“What a strange thing! 
to be alive 
beneath cherry blossoms.”

Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel

Mit den Fotos aus diesem Post nehme ich übrigens an dem Fotowettbewerb von Lara und Frieda teil. Ich finde die Idee von den beiden wirklich schön, mal eine etwas andere Art von Blogvorstellung zu machen und dabei gerade diese wundervolle Jahreszeit als Vorlage zu nehmen. Deshalb kann ich euch nur ans Herz legen auch mal vorbeizuschauen und eure schönsten Frühlingsfotos einzureichen ♥

Kommentare:

  1. Oh, das sind wirklich wunderschöne Bilder geworden :) Kim hat ja extrem tolle Augen, ich bin ganz fasziniert! Besonders gefallen mir die ersten beiden Bilder, die haben eine tolle Atmosphäre. Ich hab natürlich auch schon gefühlt 1000 Bilder von blühenden Kirschbäumen gemacht, die darauf warten, bearbeitet zu werden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥
      Ich muss auch sagen, dass mich ihre Augen wirklich umgehauen haben! Die haben so ein richtiges Strahlen :)
      Man muss die Zeit eben ausnutzen, da sind 1000 Fotos doch ein guter Start :D

      Löschen
  2. Beautiful model♥ The optimism and purity..♥

    AntwortenLöschen
  3. Wunderwunderwunderschöne Bilder!*-*
    Ich freue mich immer total, wenn ich sehe, dass du einen Post veröffentlicht hast :P
    Stand sie bei den ersten Bildern sozusagen "im" Baum, also zwischen den Zweigen?
    Dieses Jahr muss ich unbedingt einige Fotos mit Blüten machen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aw wie süß, danke ♥
      Ja genau, da stand sie zwischen den Ästen, umgeben von tausend Bienen :D
      Tu das! Die kurze Zeit muss man auf jeden Fall ausnutzen :)

      Löschen
  4. richtig schöne bilder ! die farben sind total harmonisch und wirklich wirklich sehr schöne Fotos :)
    Liebe Grüße
    Inga♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke ♥
      die Farben im Frühling sind aber auch wirklich unschlagbar!

      Löschen
  5. Ich muss sagen, dass ich deinen Blog echt mega toll finde und deine Fotos sind jedes Mal wieder wunderschoen!
    Besonders gefaellt mir bei diesem Post das letzte Bild, das Laecheln sieht einfach unglaublich schoen und natuerlich aus.
    Liebe Grüße
    Samy ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi das freut mich zu hören, danke ♥
      Das letzte Foto war auch das 'spontanste' von allen, da hat sie gerade irgendwas an ihrer Tasche gemacht und dann plötzlich in die Kamera geschaut und wegen irgendwas gelacht :)

      Löschen
  6. Wow, atemberaubend schöne Bilder, ich liebe ja solche Blütenbilder :)Und Kim ist total hübsch und könnte wirklich direkt aus Tumblr-Bildern kommen. Und ich liebe ihre Augen, die sind wahnsinnig toll! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch ein riesen Fan von dieser Zeit, wenn alles so schön blüht! Weiß gar nicht wie man davon jemals genervt sein könnte :D
      & von Kim und ihren tollen Augen bin ich natürlich auch ein kleiner Fan :3

      Löschen
  7. richtig tolle bilder! Ich habe letztens auch ein Blütenshooting gemacht ;) (wer auch nicht bei dieser Naturschönheit?!)

    hier der Link dazu: http://buntgefluester.blogspot.de/2015/04/cherry-blossoms.html

    ich glaube ich folge dir mal ;) du hast ja wundervolle bilder hier"" <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      oooh und deine Blütenfotos sind wirklich wunderschön! Ich musste bei dem rosa leider etwas mit Photoshop nachhelfen, so richtig schöne krischblüten haben wir leider eher weniger hier :(

      Löschen
  8. Antworten
    1. Kim ist einfach ein sehr schönes Mädchen hihi ♥

      Löschen
  9. Wow das sind atemberaubende Bilder. Gleich ein Blog mehr auf Feedly für mich. :)
    Sie hat auch ein so unglaubliches natürliches schönes Gesicht. Da wird auch gleich einiges auf meine Pinterest landen.

    Liebste Grüße,
    Hannah. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi danke! :)
      natürlich schönes Gesicht trifft es wirklich gut ♥

      Löschen