From head to hoof

Freitag, 8. Mai 2015

Heute gibt es mal wieder eine kleine Premiere auf meinem Blog, am letzten Wochenende durfte ich nämlich zum aller ersten Mal Clara zusammen mit dem Pferd ihrer Eltern fotografieren. Das mag vielleicht gar nicht so spektakulär klingen aber gerade, weil ich persönlich schon immer etwas Angst vor diesen großen Tieren hatte, war es eine sehr aufregende, neue Erfahrung für mich. Da Karlchen aber ein recht schüchterner und ausgesprochen lieber, 23 Jahre alter Mann ist, hatte ich meine anfängliche Zurückhaltung erstaunlich schnell überwunden und konnte mich ganz und gar auf das Fotografieren konzentrieren. 
Für die Bilder hatten wir übrigens schon vor Monaten eine genaue Vorstellung gehabt, an die wir uns zu meiner persönlichen Überraschung auch sehr genau gehalten haben. Von den Klamotten über die schöne, grüne Allee bis hin zum Sonnenschein hat an dem Tag alles perfekt gepasst. Dazu hatten wir auch noch das Glück Ronja dabei zu haben, die Clara ein wundervolles Make Up gezaubert hat. Leider war unser menschliches Model zum Schluss so müde gewesen, dass wir auf Portraits verzichten mussten. Aber da Ronja so gerne mit Schminke rumhantiert (und dabei wirklich, wirklich talentiert ist), wird sie in Zukunft wohl hoffentlich öfter mit von der Partie sein und mich bei den nächsten Portraits unterstützen.
Tja, so schön wie das alles auch war, gab es trotzdem ein klitzekleines Problem, nämlich das unglaublich verfressene Pferd, um das es ja eigentlich ging. Denn unter dem lecker saftigem Gras, das rechts und links vom Weg gewachsen ist, hatte Karlchens Konzentration phasenweise wirklich zu leiden gehabt. Mit einer kleinen Bestechung in Form von Möhren hat die ganze Aktion dann aber doch sehr gut funktioniert und Karlchen hat sich am Ende sogar als richtiges Model gezeigt. Da muss ich wirklich sagen, dass er Clara auf den Fotos fast schon die Show stehlt!

Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ich finde für meine ersten Fotos von bzw. mit einem Pferd sind die Ergebnisse doch recht vorzeigbar geworden.Was meint ihr? Habt ihr selbst schon mal ein Pferd vor der Kamera gehabt? Über ein paar hilfreiche Tipps und Tricks für das nächste Mal würde ich mich wirklich sehr freuen!

Kommentare:

  1. Das sind echt super schöne Fotos geworden! :)
    Pferde sind so schöne Tiere c:
    xx Suzan
    stillwaitingforamiracle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schöne Bilder ! Und ja mit Pferden zu fotografieren ist was ganz besonderes !
    Liebe Grüße
    Inga ♥

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen die Bilder richtig gut! Wie aus einer Zeitschrift und ich übertreibe nicht! Sie irgendwie nach High Fashion Fotografie aus, du hast das wirklich toll gemacht! Ich finde es schön, dass du deine Ideen so gut umsetzen konntest, bei mir kommt meistens am Ende etwas völlig anderes heraus als geplant.
    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh wow, dankeschön! ♥
      Normalerweise geht mir das so wie dir, ich plane etwas und am Ende sehen die Fotos komplett anders aus. Aber das ist natürlich nichts schlechtes, nur manchmal ärgerlich, wenn man sich schon alles haargenau vorgestellt hat und das dann überhaupt nicht so wird wie erwartet :D

      Löschen
  4. das sind echt tolle Bilder geworden! Mir gefällt besonders das letzte und vorvorletzte, da ist die Perspektive super und verleiht dem Bild eine schöne Stimmung *-*

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sind wirklich hübsch geworden und können sich für das 1. Mal sehr sehen lassen!

    Ich habe mich auch mit einer Freundin verabredet irgendwann mal mit auf den Hof zu fahren und mit ihr dort Bilder zu machen.. Mal sehen, wann wir das schaffen...

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Da wünsch ich euch schon mal ganz viel Spaß und gutes Gelingen!

      Löschen
  6. Die Fotos sind dir gut gelungen. Ich stell es mir nicht einfach vor mit eine Pferd zu posieren oder allgemein damit zu arbeiten (erst recht wenn du meinst er sei recht verfressen). Auch wenn ich Pferde nicht sonderlich mag muss ich sagen dass dies wirklich ein hübscher Bursche ist und ich bin total begeistert von den Look mit diesen tollen Hut. Passt alles voll gut zusammen. :)

    liebste Grüße
    Hannah :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auf jeden Fall viel schwerer als eben ganz 'normale' Einzelportraits zu machen aber Herausforderungen sind ja nichts schlechtes :)
      Den Hut hat mir meine Mutter als Überrschaung gekauft, weil sie wusste, dass ich schon so lange einen schönen für Fotos gesucht habe, hihi ♥
      Danke ♥

      Löschen
  7. Ich mag das Outfit, welches das (menschliche) Model anhat. Sehr vintage, sehr chic!
    xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Klamotten bin ich ja eigentlich immer irgendwie unzufrieden, aber dieses mal haben mir die auch wirklich gefallen, genauso wie ich mir das vorgestellt hab hihi ♥

      Löschen
  8. Du machst unglaublich tolle Fotos :)
    Liebe Grüße Sabrina

    AntwortenLöschen