Sonnensprossen

Sonntag, 19. Juli 2015

Ich war ja schon immer so ein Naturkind, Großstadtleben ist gar nichts für mich und auch wenn ich gern mal die Erfahrung machen würde (und auch werde) wie das Leben unter so vielen Menschen ist, weiß ich doch irgendwie ganz genau, dass es mich früher oder später wieder aufs 'Land' verschlagen wird. Und eigentlich wohne ich ja auch in einer Stadt, die relativ klein und unglaublich grün ist, wo es einfach viele ruhige Plätze gibt, die ich mit meiner Kamera erkunden kann. Irgendwann kommt aber bestimmt jedem mehr oder weniger Dorfkind die Erleuchtung, dass es ja um einen herum noch tausend andere Dörfer gibt, die genausoviel oder sogar mehr an Landidylle zu bieten haben als das Eigene. In meinem Fall war es der winzigkleine Gemeindeteil von Suntje, welcher gerade mal aus nur einer Straße besteht, der mir die volle Ladung Abgeschiedenheit und Dorfcharme gezeigt hat. Direkt hinter ihrem schönen, großen Garten grenzt nämlich schon das erste Feld an, um die Ecke liegen dann große Rapsfelder und ein paar Meter weiter stehen bei schönem Wetter die Pferde auf der pusteblumenübersähten Weide. Wir haben es an dem Tag nichtmal geschafft alle Orte auszukundschaften, denn die paar Aufgezählten sind gerade mal der Anfang von ihrem kleinen Paradis. 
Wie man also raushören kann, bin ich total begeistert von ihrem zu Hause und habe deshalb auch kein Stück bereut, mein neues Objektiv mit ihr zusammen auf 'unbekanntem Terrain' ausprobiert zu haben. Ja ihr hört richtig, nach fleißigem Ansammeln von Weihnachts- und Geburtstagsgeld hab ich mir endlich ein neues Objektiv gegönnt, das 30mm f/1.4 aus der Arts Serie von Sigma. Glücklicherweise lag da aber auch ein riesen Rabatt drauf und ich konnte es mir mit einem guten Gewissen leisten. Irgendwie war es schon ein komisches Gefühl, das leichte 50mm Objektiv von Canon (f/1.8) gegen das viel schwerere Teil von Sigma auszutauschen. Schlussendlich bin ich aber wirklich zufrieden mit meiner Entscheidung und freue mich darauf den Sommer zu nutzen, um mich mit der Kamera mal wieder schön auszutoben!

Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Ohne Titel
Für die ersten, teils unsicheren Versuche mit dem neuen Objektiv bin ich auch wirklich zufrieden mit den Ergebnissen vom Tag. Trotzdem werde ich mir vornehmen noch mehr rumzuexperimentieren und auch mal aus meiner Comfort-Zone auszusteigen, um zu schauen was dahinter liegt.

Kommentare:

  1. Also, erstmal Glückwunsch zum neuen Objektiv! Ich bin ja momentan auch am liebäugeln mit einem Sigma Art, und schwanke zwischen dem 35mm 1.4 und dem 18-35mm 1.8. (ich find ja die Vorstellung von nem Weitwinkel mit 1.8 Blende schon extrem nice :'D )Wie ist es denn so, mit 30mm zu fotografieren?
    Auf jeden Fall super schöne Bilder, das Bokeh ist so schön weich. Suntjes Lachen ist wirklich toll, sie strahlt so schön! Ich mag bei den Bildern mit dem Hut total, dass einzelne Sonnenflecken durchkommen und ein Muster auf Gesicht malen. Bin auch schon seit längerem auf der Suche nach nem passenden, gut aussehenden Hut, bis jetzt hab ich aber noch keinen wirklich gefunden.
    Auf jeden Fall schöne Bilder, und viel Spaß noch mit dem neuen Objektiv! (:

    Btw, ich bin jetzt auch wieder aktiv in der Bloggerwelt unterwegs und bin umgezogen, vlt mags du vorbeischauen? (:
    http://www.lichtbuidl.de

    Liebe Grüße, Sophia
    (ehemal von Lichtwanderer)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte auch gern mal ein Weitwinkelobjektiv mit schön großer Blende haben und ich würde es auch auf jeden Fall weiterempfehlen! Der Autofokus kommt mir viel schneller vor, als bei meinem 50mm Canon Objektiv und die Blende in Kombination mit der Brennweite ist auch prima für Indoor Fotos geeignet :)
      Der Hut ist übrigens gar nicht teuer gewesen, ich glaube sogar vom Netto um die Ecke, da muss man einfach mal drauf achten, weil es bei solchen Discountern im Sommer immer mal wieder ganz preiswerte Sachen gibt, die man dann eben für Fotos verwenden kann.

      Bei deinem langen, lieben Kommentar kam mir auch gleich die Erinnerung an deinen ehemaligen Blog! Freut mich, dass du jetzt auch wieder aktiv bist, da schau ich doch selbstverdtändlich wieder vorbei :)

      Löschen
  2. Wow, was für tolle Bilder! Du bist echt schön. :) Übrigens läuft bei mir gerade eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen. :))
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Falls du das Mädchen auf den Fotos meinst, dann leite ich das Kompliment gern weiter :)

      Löschen
  3. Hay!:)

    Ich finde deinen Blog total süß!
    Auf meinem Blog findet momentan ein Community-Projekt statt und vielleicht hast du ja Lust mitzumachen!
    Das Projekt heißt: > Das Jahrhundert Projekt <
    * http://zazou-blog.blogspot.de/2015/07/das-jahrhundert-projekt.html *
    Mach dich einfach etwas schlau und wer weiß, vielleicht hast du sogar die Lust und Zeit dazu mitzumachen!

    Hier geht´s zu meinem Blog - ich freue mich ständig über neue Leser! -> http://zazou-blog.blogspot.de ♥

    XOXO
    Zazou♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! ♥
      Das Projekt kingt wirklich ziemlich cool, werde ich mir auf jeden Fall merken, falls ich dazu die Zeit finden sollte :)

      Löschen
  4. Hey :)
    Super schöner Blog, du hast auch direkt einen follower mehr :)
    Ich würde mich sehr freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust.
    LG chiara :-)
    http://chiarisbriefpapier.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post! Das letzte Bild ist so perfekt.
    Bei mir läuft zur Zeit eine Blogvorstellung. Ich würde mich freuen, wenn du mal vorbeischauen würdest und vielleicht sogar mitmachst!
    Liebe Grüße, Anna :)
    http://anna-silver.blogspot.de/2015/06/blogvorstellung.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi danke ♥
      Ich hab bei der Blogvorstellung schon einen Kommentar gelassen, aber lieb von dir, dass du mich daran erinnerst :)

      Löschen
  6. Hey :)
    Deine Shooting Bilder gefallen mir wirklich alle sehr <3 Bin sofort eine neue Leserin geworden!
    Sowieso liebe ich Bilder im Rapsfeld (da habe ich auch selbst mal Fotos gemacht, obwohl ich den Geruch ganz und gar nicht ab kann :D) und Sonnenhüte werfen immer so interessante Schatten auf die Haut :)
    Du, ich hab meinen Blog erst vor ein paar Tagen erstellt, vielleicht magst du ja mal reinschauen und falls er dir gefällt, würde ich mich über etwas Unterstützung sehr freuen :)
    Liebe Grüße, Lea

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, schau gerne vorbei.

    Liebste Grüße aus Hamburg
    BLOND GIRL

    AntwortenLöschen
  8. Also erstmal sind das ja wirklich richtig tolle Fotos und sehr harmonisch. Wirklich toll!
    Dann eine Frage: Warum bevorzugst du Festbrennweiten? Einfach nur aus Interesse, denn ich überlege auch mir eines anzuschaffen. Ich bin aber noch nicht ganz sicher und da wären Meinungen sehr hilfreich! :) Da ich mir erst ein Tamron Objektiv (70mm - 300mm) gekauft habe, liegt es zwar noch in weiter Ferne, aber Informationen schaden ja nie. Und welches findest du besser / sinnvoller: 30mm oder 50mm? :)
    Außerdem: hast du Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen? Ich würde mich sehr darüber freuen!

    Liebste Grüße aus dem schönen Potsdam (es ist zwar eine Stadt, aber dennoch sehr schön, obwohl ich auch eher ein Landtyp bin) :D
    Sophia
    http://comelycreation.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥
      Also ich hab ja auch mit Zoomobjektiven angefangen und ich muss sagen, dass die Bildqualität was die Farben usw. angeht einfach besser ist bei einer Festbrennweite (nach meinem Gefühl). Außerdem muss ich mich so viel mehr mit dem was vor der Kamera ist auseinandersetzen und wenn es eben Menschen sind, ist das meistens ein Vorteil, auch wenn man sich recht viel bewegen muss. Aber dadurch kommen immer wieder total interessante und unterschiedliche Bildausschnitte und Perspektiven zu Stande, man bekommt einfach ein viel besseres Gefühl dafür, was auf das Bild soll und was nicht. :)
      Natürlich kommt es immer darauf an, was man denn fotografieren will. Bei Portraits würde ich so gut wie immer auf eine Festbrennweite zurückgreifen, aber bei Naturaufnahmen oder Tierfotos sind Zoomobjektive natürlich viel praktischer! Ich hoffe mal, dass dir das jetzt irgendwie ein bisschen hilft, aber im Internet findet man dazu auch haufenweise Infos.

      Übrigens hab ich vor für meine Ausbildung in einem Jahr nach Potsdam zu ziehen, ich mag die Stadt also auch sehr gern :)

      Löschen
  9. Super Super schönen Blog hast du da! Tolle Bilder :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das sind wirklich tolle Bilder, gerade das erste gefällt mir besonders gut :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  11. Hey =)

    Ich hab deine Frühlingsbilder gesehen auf einem Blog und war total begeistert! Wirklich traumhaft schöne Fotos! Aber auch diese hier - vor allem die letzten drei ... wirklich toll!

    LG
    Elisabeth
    http://elisabethgatterburg.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥
      Ich hab mich auch sehr darüber gefreut, dass Lara meine Fotos auf ihrem Blog veröffentlicht hat :)

      Löschen
  12. Oh wow, einmal so schöne Portraits schießen können wie, das wärs ;)
    Großes Kompliment!

    Liebe Grüße,
    Lena von www.lenafranzisca.net

    P.S. Ich stelle jeden Monat einen "Blog of the month" auf meinen Blog vor. Schau doch gerne mal vorbei falls du Lust hast :)
    ( http://www.lenafranzisca.net/p/blog-of-month.html )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ooh Danke! ♥
      Dein Blog gefällt mir wirklich gut, das Design ist echt meeega schön :)

      Löschen